Unsere Ideen für den Bushof

Paul Vossiek

Stellv. Landesvorsitzender NRW

Wir Liberale Demokraten sehen im Aachener Bushof nicht nur den aktuellen Schandfleck mitten in der Innenstadt, sondern, bei richtiger Umsetzung durch die Stadt, ein Areal mit vielen Möglichkeiten und Chancen.

Beim Bushof fließen alle unsere Kernthemen zusammen. Unsere Forderungen im Einzelnen:

Kurzfristig: Sicherheitsgefühl

Das Sicherheitsgefühl ist am Bushof für viele gestört. Dem wollen wir durch gezielte Maßnahmen entgegenwirken. Es muss schnellstmöglich ein neues Beleuchtungskonzept eingeführt werden, um dunkele Angsträume zurückzudrängen.

Langfristig: Neuer Mobilitätsknoten

Wir wollen das Areal am Bushof zu einem neuen Stadtquartier umgestalten. Dem wird höchstwahrscheinlich das Gebäude des Bushofes weichen müssen. Der neue Bushof soll dabei ein Mobilitätsknoten für das gesamte Busnetz werden.

Gleichzeitig soll der Bushof seine Sonderposition im Busnetz verlieren: Statt viele Linien hier enden zu lassen, soll er zu einem von mehreren Unterknotenpunkten werden, um den Aachener_innen bessere und schnellere Verbindungen bieten zu können.

Dächer begrünen

Das Gebäude des Bushofes bietet viele große Flachdachflächen. Diese wollen wir nutzen, um Grün in unsere Stadt zu bringen und ein Refugium für Insekten zu schaffen.

Obdachlosigkeit

Gerade am Bushof kann unser „Housing First“ Konzept gegen Obdachlosigkeit große Effekte erzielen. Hier wird den Betroffenen zunächst ohne Auflagen eine Wohnung bereitgestellt, damit eine erste Sicherung gewährleistet ist. Darauf können weitere Hilfsmaßnahmen dann aufbauen.

Mitbestimmung

In den Prozess der Neugestaltung des Bushofes wollen wir alle Aachener_innen und ihre Ideen miteinbeziehen. Haben Sie eine Vorschlag? Melden Sie sich bei uns!

Bild: fw42 via Wunderstock (license)